© 2017 PESTKA FESTIVAL Jeleniogórskie Centrum Kultury  created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
KRITIKWORKSHOP /  211 JCK  / 30.04 - 05.05.2019  15.00 Uhr - ...
 
RYSZARD GRZYWACZ
 

 Ryszard Grzywacz wurde am Ostermontag geboren. Er hätte Monteur von Telekommunikationsgeräten mit Spezialisierung Telekomutation sein sollen, schloss aber Polonistik in Gdańsk und Regie im Jugendtheater in Wrocław ab. Lehrer für Polnisch im Norwid-Lyzeum in Cieplice. Enthusiast von Theater, Sudeten und Salat. Er beteiligte sich an der Erschaffung von einigen Schulvorstellungen. Weil er des Lesens und des Schreibens kundig ist, führt er den Kritikworkshop, in dem originelle und elektronisch dauerhafte Spuren jeder Veranstaltung von Pestka 2017 entstehen. 

 

Der Gegenstand des Workshops wird die Verwischung der Grenzen zwischen der Kunst (Bühne) und der Rezeption (Zuschauer) sein. Die entstehenden und veröffentlichten Texte zerstören die vierte Wand der Ereignisse. In dem Workshop treten Künstler in Sesseln auf, die sich doch mit der Bühne reimen und Pestka wird aus einem Festival für Theater und Musik zu einem, das gleichermaßen der Literatur gewidmet ist.